WooCommerce Produkt und Gutschein in den Warenkorb legen

Heute wieder mal ein Quick-Tipp.

Zutaten

  • WooCommerce
  • Woo Coupon URL

Mit dem Plugin Woo Coupon URL (kostenlos) kann man recht einfach einen Gutschein-Code über eine URL übertragen. Hat den Vorteil, der Kunde braucht den Code nicht mühsam zu kopieren.

https://deinedomain.com/?coupon=1234


https://deinedomain.com/?coupon=[Gutschein-Code]

Des Weiteren kann man über die URL auch Produkte direkt in den Warenkorb legen. Das ist übrigens schon im WooCommerce drin. Kein Plugin für Notwendig.

https://deinedomain.com/warenkorb/?add-to-cart=1234

https://deinedomain.com/[permalink zum warenkorb]/?add-to-cart=[product-id]

Wichtig: Die Produkt-ID, nicht den Permalink. Die ID bekommst du recht einfach, wenn du das Produkt bearbeitest, steht sie oben in der Bearbeitungs-URL.

Und in der Kombination wird es natürlich richtig spannend. Z.B. für Social-Media-Gewinner, denen der Preis einfach als URL ausgegeben werden kann und dank der einfachen Option in WooCommerce auch die Verkäufe, Produkte und E-Mail-Adressen des Kunden beschränkt werden können.

https://deinedomain.com/warenkorb/?add-to-cart=1234&coupon=1234

https://deinedomain.com/[permalink zum warenkorb]/?add-to-cart=[product-id]&coupon=[gutscheincode]

Wie man sieht, eigentlich recht einfach. So landet der Kunde direkt im Checkout (Warenkorb) und hat das Produkt schon drin und den Gutschein schon eingelöst und kann somit direkt auschecken und je nach Gutschein bezahlen. Eignet sich natürlich auch für Gratis-Produkte oder Prozentuale-Rabatte.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top